DAS THEATER

DAS WOHNZIMMERTHEATER spielt Theaterstücke bei Ihnen zuhause. Als Spielfläche genügen ein paar Quadratmeter und einfache Möblierung. Sie laden Ihre Gäste ein, das Theater bringt die Unterhaltung mit.

 

Das Wohnzimmertheater ist in Winterthur zuhause. Aktuell ist es mit dem Stück SOFAGESCHICHTEN unterwegs. Gern kommt es auch zu Ihnen.

NEU Die SOFAGESCHICHTEN können Sie verschenken! Ein Gutschein steht hier zum Download. Flyer und Gutschein schickt Ihnen das Wohnzimmertheater auf Anfrage auch per Post nach hause.

 


DAS STÜCK: SOFAGESCHICHTEN

SOFAGESCHICHTEN ist eine Sammlung von Texten von Pedro Lenz und Ingrid Lausund. Es sind die Geschichten von Leuten in ihren eigenen vier Wänden. Sie wohnen, wie sie gern wären. Sie verstehen die Welt von daheim aus. Und sie erzählen ihre Geschichten dem Hausabwart, der sie sammelt und weitererzählt.

 

Das Ein-Mann-Stück ist in Dialekt und Standardsprache geschrieben. Die Aufführung dauert etwa 45 Minuten und kann in kürzere Szenen aufgeteilt werden. Es spielt Jonas Bühler.

 

Die zwei Texte von Pedro Lenz stammen aus «Liebesgschichte» und «Plötzlech hets di am Füdle» (beide Cosmos-Verlag), die zwei Texte von Ingrid Lausund aus «Bin nebenan» (Suhrkamp).

DER FLYER von SOFAGESCHICHTEN steht hier zum Download.


DIE AUFFÜHRUNG

IHRE AUFFÜHRUNG kostet 250 CHF und kann in der ganzen Schweiz stattfinden. Je nach Anfahrtsweg und Aufwand werden Ihnen Spesen verrechnet. Basis des Wohnzimmer-theaters ist Winterthur.

 

Als Spielfläche genügen ein paar Quadratmeter und einfache Möblierung. Technische Ausrüstung brauchen Sie nicht. Am Anlass bringt das Wohnzimmertheater alles mit, was es zum Spielen braucht. Die Gäste laden Sie ein.

 

Für Ihre Buchung kontaktieren Sie Jonas Bühler.


DIE MENSCHEN

JONAS BÜHLER ist der Leiter des Wohnzimmertheaters und Schauspieler.

 

Seit Jonas Bühler vierzehn ist, steht er regelmässig auf der Bühne. Er spielte unter anderem beim Freilichtspiel «Das dritte Gleis» in Winterthur mit, war Mitglied des Theaterensembles Obertor und trat im Theater im Waaghaus in Winterthur auf.

 

ESTHER BETSCHART führt punktuell Regie beim Wohnzimmertheater.

 

Esther Betschart inszenierte unter anderem im Theater im Waaghaus das Stück «Kleine Engel», in dem sie auch mitspielte, und war mitverantwortlich für das Stück «Wo die wilden Kerle wohnen» für gehörlose Kinder. Sie ist zudem Regieassistentin im Theaterensemble Obertor.

 

 


DER KONTAKT

KONTAKTIEREN Sie für Ihre Buchung Jonas Bühler: buehler@wohnzimmertheater.ch

SOCIAL MEDIA Das Wohnzimmertheater auf Facebook: facebook.com/wohnzimmertheater